Communication

Kommunikation

Kommunikation

Deutschland verfügt über eine hervorragende Forschungslandschaft auch  für die IuK-Technologie. Das MP3-Format für Musikdaten wurde in Deutschland bei der Fraunhofer-Gesellschaft entwickelt.

kommunikationAlle großen Hersteller unterhalten Forschungslabors. Mittlerweile arbeiten ca. 800.000 Beschäftigte allein in der IKT-Branche. Die Bundesregierung stellt die Weichen, damit Deutschland seine führende Rolle als Hightech-Standort weiter ausbauen kann und aktiv die Informationsgesellschaft Europa gestaltet.

 

Bilanz und Perspektiven

Ziel der IKT-Förderung der Bundesregierung ist die Schaffung neuer Arbeitsplätze sowohl in den Kernbranchen als auch in den Anwenderbranchen der IKT wie im Automobilbau, dem Maschinenbau oder der Logistik. Die Konvergenz der  Netze – das Zusammenwachsen von Fest- und Mobilnetzen in der  Telekommunikation mit Computer und Internet – bietet die Chance, die in Deutschland vorhandenen Stärken im Bereich der klassischen        Kommunikationsnetze mit neuen Entwicklungen in den Informationstechnologien zu verbinden, um die nächste Generation der Netze mit deutschen Produkten und Standards mitzugestalten.

Beispielhaft sind folgende Schwerpunkte zu nennen:

  • Im November 2010 hat die Bundesregierung die IKT-Strategie „Deutschland Digital 2015” verabschiedet. Diese Strategie bildet das Dach für die IKT-Politik der Bundesregierung, unter dem die Ressorts ihre Maßnahmen und Projekte planen und umsetzen. Die IKT-Strategie ist eng mit dem Nationalen IT-Gipfel verzahnt, der wichtige Impulse zur Umsetzung der Strategie leistet.
  • IT-Gipfel: Mit dem Nationalen IT-Gipfel hat sich ein einzigartiges Netzwerk aus hochrangigen Vertretern von Politik, Wirtschaft und Wissenschaft etabliert. Auf dem IT-Gipfel 2012 wurden unter dem Motto digitalisieren_vernetzen_gründen schwerpunktmäßig die Potenziale von jungen IT-Unternehmen, die Herausforderungen beim Aufbau intelligenter Netze sowie Fragen von Vertrauen und Sicherheit in der Digitalen Welt diskutiert. Die Bundesregierung will den Prozess des IT-Gipfels auch künftig fortführen.
  • IT-Sicherheitsforschungsprogramm: Die Förderung der Forschung im            Bereich IT-Sicherheit soll mit der Fortführung bzw. Neuauflage des  IT-Sicherheitsforschungsprogramms ausgebaut werden (z.B. Schutz von            kritischen Infrastrukturen und Schutz vor Internetkriminalität).
  • Aktionsprogramm Cloud Computing: Gemeinsame Vorgehensweise von Wirtschaft, Wissenschaft und Politik zur Verbreitung von Cloud Computing. Die Umsetzung erfolgt u.a. durch das Technologieprogramm “Trusted Cloud”.
  • Smart Grids: Die Förderung der IKT als zentraler Teil der Lösung der            Energie- und Klimaprobleme soll weiter vorangetrieben werden.            Insbesondere sind neue Formen der branchenübergreifenden Zusammenarbeit    vor allem zwischen Energie und IKT-Wirtschaft zu schaffen und            auszubauen. Ein wichtiger Forschungsschwerpunkt ist auch die Verknüpfung von Smart Grids mit Elektromobilität und Smart Homes.